Profil

Aus den fließenden Grenzen unserer Möglichkeiten erzeugen sich immer wieder neue Freiheiten und neue Entdeckungen.
Das konzeptionelle Spannungsfeld von Architektur, Innenarchitektur, Szenografie, Design und Kunst bildet dabei den Hintergrund meines entwerferischen und künstlerischen Arbeitens.

Seit 2016 erkunde ich in meinem Berliner Atelier das Spannungsfeld zwischen Architektur, Szenografie, Design und Kunst.
Dabei entstehen – im Wechselspiel digitaler und analoger Produktionsmethoden – Prototypen, Modelle, Bilder und Entwurfsstudien.

In diesem Kontext suche ich nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten, Räume individuell zu entwerfen und zu inszenieren.